Artikel

Piratenbecher – von Kindern gestaltet und bemalt

Piratenbecher ….. einen Riesenspaß, mit dem Du jeden Jungen begeisterst

…von KINDERN können wir lernen, dass OFFENHEIT  –  für WISSEN...NEUES…UNTERSCHIEDE…ENGAGEMENT  und andere MENSCHEN – eine der WICHTIGSTEN  QUELLEN des GLÜCKS sind…..                                                        von  Teresa Freire

Entstanden im Atelier AusZeit Bad Nenndorf Entstanden im Atelier AusZeit Bad Nenndorf Entstanden im Atelier AusZeit Bad Nenndorf Entstanden im Atelier AusZeit Bad Nenndorf Entstanden im Atelier AusZeit Bad Nenndorf

Piratenbecher – zwei fertige Ergebnisse, fast fertig – vorm BrennenPiratenbecher entstanden im Atelier AusZeit Bad Nenndorf

Und ein fertiger Piratenbecher nach dem Brennen – echt gruselig…..

Piratenbecher - echt gruselig - oder?

Das Geheimnis der Bubbles im Piratenbecher…..

Kinder mischen ein wenig Wasser…etwa 5 ml… mit einem Tropfen Spülmittel und Keramikfarbe in einer Tasse. Anschließend pusten die Kinder mit einem Strohhalm in die Flüssigkeit, bis ganz viele Seifenblasen entstehen. Die Seifenblasen laufen über den Tassenrand in den Piratenbecher und füllen ihn ganz aus. Jetzt warten wir……..bis die Seifenblasen geplatzt sind……Lennart hilft mit dem Finger ein wenig nach. Durch die Keramikfarbe in der Suppe haben wir jetzt dieses schöne Muster im Piratenbecher….

Ein Riesenspaß….

Mehr Fotos von und mit Piratenbechern gibt es auf dann auf Facebook

Was hat es mit den Piratenbechern so auf sich?

Piraten kennen wir vor allem aus dem Kino bzw. aus Filmen. In den letzten Jahren hat Johnny Depp zudem einen wahren Boom zum Thema Piraten und Piratenzubehör ausgelöst. Nach unserer Kenntnis sind wir aktuell bei Film Nummer 7. Disney wird da wahrscheinlich noch den ein oder anderen Film nachschieben.

Und weil Johnny Depp, alias Captain Jack Sparrow so ein toller Held ist, möchten die lieben kleinen eben auch eine Original Piratenbecher haben, natürlich am besten einen Piratenbecher, den sie selber gestaltet und bemalt haben. Im Atelier AusZeit ist das möglich. Ob nun mit Blubber oder ohne. Wichtig ist, dass es so einen Becher nicht überall zu kaufen gibt.

Neugierig? Dann schaut im Atelier AusZeit vorbei und gestaltet euren eigenen Piratenbecher, für euch und oder eure Freunde. Wir freuen uns und die Öffnungszeiten findet ihr oben links unter dem entsprechenden Link.

Weitere Ideen rund um das Thema Keramik bemalen

Natürlich könnt ihr bei uns auch ganz normal feiern und euch treffen. Ideen gesucht?
Na wie wäre es denn mal mit einem

  • Dankeschön-Teller – einfach mal so
  • Babyfußadruck-Teller mit Datum
  • „Zum Abschied-Teller“ mit Unterschriften
  • Siegerpokal für große und kleine Sieger
  • Hochzeitsteller mit Datum und Unterschriften
  • Bürokaffeebecher – ganz persönlich mit Namenszeichen
  • Geburtstagsteller mit Datum und Unterschrift

…… neugierig? Na dann schaut doch mal vorbei im Atelier AusZeit in Bad Nenndorf.

Veröffentlicht von

Inhaberin